Wir freuen uns sehr, denn auch heuer wurden wieder drei unserer Weine mit GOLD bei der NÖ-Weinprämierung ausgezeichnet.

  • Weißburgunder 2023
  • Rosé 2023
  • Riesling Kremstal DAC 2023

Chardonnay & Weißburgunder 2023 ab sofort erhältlich:

CHARDONNAY 2023

 – der Fruchtige –

13,5 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut – 0,75l

Ein sonniges gelb mit grünen Reflexen charakterisiert unseren Chardonnay 2023. Fruchtig, blumig und würzig beschreibt seinen Duft. Prägend für ihn, der doch ausgeprägte Duft der Birne, welcher gleich zu Beginn in Erscheinung tritt. Auch am Gaumen sticht die gelbe Birne wieder hervor und trifft dort auf Zitrusnoten. Die exotische Fruchtigkeit paart sich zu gut der Letzt mit seinem runden, spritzigen Abgang.

WEISSBURGUNDER 2022

 – der Gediegene –

13,0 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut – 0,75l

In einem freudigen gelb-grün leuchtet unser Weißburgunder 2023 aus dem Glas. Der Duft verrät Birne, eine besondere Fruchtigkeit, leicht duftig, sogar leichte Kräuterwiesen sind zu erspähen. Am Gaumen wirkt er mineralisch und bekommt durch die Kräuteraromatik seinen besonderen Flair. Im Abgang kommt die Birne nochmals zum Vorschein, umschmeichelt von zartem, grünem Apfel.

Heute stellt sich unser Grüner Veltliner Ried Kremser Weinzierlberg Kremstal DAC vor:

 – der Gehaltvolle –

13,5 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut – 0,75l

In einem kräftigen gold-gelb mit feinen grünen Reflexen leuchtet unser Grüner Veltliner Weinzierlberg aus dem Glas. Reife Noten nach gelbem Apfel, pfeffrig, würzig – diese impulsanten Duftaromen lassen schon in der Nase auf einen kräftigen Veltliner schließen. Am Gaumen begegnet man dem gelben Apfel wieder, hinzu kommt eine leicht, grasige Note, sowie Citrusaromen. Der runde, aber kräftige Abgang harmoniert sehr schön mit der ausgeglichenen Mineralität und lässt unseren Grünen Veltliner Weinzierlberg lang in Erinnerung bleiben.

Weiter geht´s im Jahrgang 2023 mit unserem Gelben Muskateller, Gemischten Satz und Riesling:

GELBER MUSKATELLER 2023

 – der Sommerliche –

12,5% vol. Alkohol – trocken ausgebaut

Strahlend, sommerlich Gelb mit leichten, grünlichen Reflexen präsentiert sich unser Gelber Muskateller 2023. Ganz typisch ist sein fruchtiger Duft, man riecht sofort die faszinierende Muskatelleraromen, welche speziell für diese Trauben sind. Im ersten Schluck wiederholt sich die pure Muskatellertraube im Aroma. Seine feine Spritzigkeit, gepaart mit seinen fruchtig-blumigen Nuancen wird von einem dezente Restzucker abgerundet. Unser perfekter Wein für einen lauen Sommerabend mit seinen Lieblingsmenschen.

GEMISCHTER SATZ LEONHARD 2023

 – der Aromatische –

12,5 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut

Ein sonniges Gelb lässt unseren Gemischten Satz aus dem Glas strahlen. Der Duft verrät eine feine Würze und besitzt jede Menge fruchtige Komponenten, wie beispielsweise gelber Apfel, Pfirsich, aber auch leichte Muskatelleraromen. Im ersten Eindruck am Gaumen schmeckt man die leichte Würze, welche an den Grünen Veltliner erinnert. Im Mittelteil des Gaumenerlebnisses merkt man die fruchtigen Aromen wieder. Muskat- und leichte Citrusnoten prägen ihn. Der Abgang ruft den Pfirsich in Erinnerung. 

Unser Gemischter Satz 2023 besteht aus Grünem Veltliner, Chardonnay, Weißburgunder, Riesling und Muskateller – ein harmonisches Geschmackserlebnis der besonderen Art.

RIESLING KREMSTAL DAC 2023

 – der Elegante –

13,0 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut – 0,75l

Strahlend gold-gelb mit grasigen Anflügen erstrahlt unser Riesling. Marille, Pfirsich und fruchtige Steinobstnoten prägen seinen Duft. Kostet man unseren Riesling erkennt man sofort Aromen von Weingartenpfirsich und eine feine Marillenaromatik. Im Abgang dominiert der typische Riesling-Säurespitz, welcher durch die harmonische Restsüße elegant abgerundet wird.

Heute dürfen wir euch unseren Rosé 2023 & unseren Grünen Veltliner Ried Rohrendorfer Leinfellnerin Kremstal DAC 2023 vorstellen:

 – der Jugendliche –

12,0 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut – 0,75l

Unser Rosé 2023 erstrahlt in einem zarten, aber strahlenden Apricot mit rosa Nuancen. Im Duft erkennt man eine klare Tendenz zu Beeren, vor allem Himbeere, Heidelbeere und die Stachelbeere werden sofort in Erinnerung gerufen. Der erste Eindruck am Gaumen bestätigt seinen fruchtig, spritzigen und beerigen Charakter. Er ist ein echter Sommerliebling, denn der Mix aus Beeren, gepaart mit der Balance aus Kohlensäure und Restsüße lassen aus ihm den perfekten Sommerbegleiter werden.

 – der Würzige –

12,5 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut – 0,75l

Unsere Leinfellnerin erstrahlt in einem sonnigen gelb, mit grünen Reflexen. Der Duft verspricht eine typische Veltlinercharakteristik – würzig, pfeffrig und ein Hauch von grünem Apfel. Am Gaumen wird der grüne Apfel von einer leichten Restsüße untermalt, welche durch die spritzige Kohlensäure und dem typischen „Pfefferl“ harmonisch abgestimmt wird.

ER IST DA – UNSER JUNGWEIN  – die „JUNGE RESTERIN 2023“

JUNGWEIN

JUNGE RESTERIN 2023

12,0 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut

Unsere „Junge Resterin“ 2023 erstrahlt im Glas mit gelb-grünen Reflexen. Im Duft lockt die Muskatelleraromatik mit leichten Holundernoten und wirkt besonders fruchtig. Am Gaumen spürt man gleich das tolle Zusammenspiel von Gelben Muskateller & Grünem Veltliner. Der erste Schluck erinnert an den Gelben Muskateller, welcher im Abgang durch die Würze und das „Pfefferl“ des Grünen Veltliners ein besonderes Gaumenschauspiel bietet. Im Abgang wirkt die schöne Kohlensäure, gepaart mit der leichten Restsüße und vollendet das Spektakel. Unser Jungwein ist ein toller Einstieg um unseren Jahrgang 2023 kennen zu lernen.

Diese beiden komplettieren unseren 2022er Jahrgang:

GRÜNER VELTLINER 2022

 – der Leichte –

12,5 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut – 1l

Unser leichter Grüner Veltliner besticht im Glas durch seine helles, aber strahlendes gelb. In der Nase ist er ein ganz klassischer Veltliner: würzig-pfeffrig, aber auch fruchtig-frisch. Der erste Schluck harmoniert ident mit dem Duft – eine klassische Veltliner-Würze gepaart mit pfeffrigen Eindrücken. Abgerundet wird er durch seine herrlichen Frische, einen Hauch von grünem Apfel, man könnte sagen: „Ein frisch-fruchtiger Abgang.“

FRIZZANTE DUO BLANC 2022

 – der Sprudelnde –

12,5 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut – 0,75l

Strahlend gelb mit sprudelnden „Kugerl“ – schlicht und elegant zeigt sich unser Frizzante 2022. Fruchtig, würzig und eine intensive Birnennote erkennt man im Duft. Der Kenner merkt wohl auch sofort, dass es sich bei unserem Frizzante „duo blanc“ um die Sorten Chardonnay und Weißburgunder handelt. Am Gaumen werden leichte Kräuteraromen von der reifen Birne ausbalanciert und prägen den Frizzante mit einer leichten Würze. Im Abgang kommt dann ganz intensiv der Chardonnay zum Vorschein, welcher ihm sehr schmeichelt und sich elegant am Gaumen präsentiert. Mit seiner angenehmen Restsüße ist unser Frizzante ein idealer Begleiter für den besonderen Moment.

ACHTUNG: Es gibt einen Neuankömmling im Sortiment …

GELBER MUSKATELLER 2022

 – der Sommerliche –

12,0% vol. Alkohol – trocken ausgebaut

Unser Gelber Muskateller strahlt in einem hellen gelb mit feinen grünen Reflexen. Der Duft kennzeichnet die typische Muskatelleraromatik und ist fruchtig und blumig. Am Gaumen widerspiegelt sich der Duft der feinen Muskatelleraromen kombiniert mit einer unglaublichen Fruchtigkeit und blumigen Akzenten. Abgerundet wird unser Gelber Muskateller durch ein ausgeglichenes Zucker-Säure-Verhältnis. Er ist ein toller Sommerwein für nette Abende.

GEMISCHTER SATZ LEONHARD 2022

 – der Neue –

12,5 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut

Unser erster Gemischter Satz erstrahlt in den Farben gelb-grün. Er ist würzig, fruchtig, leicht pfeffrig und weißt grünen Apfel und Citrusnoten auf. Unser Gemischter Satz besteht aus den fünf Rebsorten: Grüner Veltliner, Chardonnay, Weißburgunder, Riesling und Gelber Muskateller – welche sich am Gaumen wunderbar ergänzen. Im erste Moment spürt man die Intensität des grünen Apfels, vereint mit den Citrusnoten sehr deutlich. Im Abgang kommt die Würze und das „Pfefferl“ des Grünen  Veltliners zum Vorschein. Die Fruchtigkeit werden dem Gemischten Satz von den Rebsorten Chardonnay, Weißburgunder, Riesling und Gelber Muskateller verliehen.

Weiter geht´s mit unseren 2022er Weinen:

CHARDONNAY 2022

 – der Fruchtige –

13,0 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut – 0,75l

Im Glas ein frohes gold-gelb, in der Nase blumig, fruchtig, exotisch und eine leichte Würze – so begegnet man unserem Chardonnay beim ersten Treffen. Am Gaumen eine fruchtige Birne, welche perfekt mit exotischen Nuancen harmoniert und dem Wein eine leichte Restsüße verleiht. Trinkanimierend durch die harmonische ebenmäßige Säure, bleibt uns der Chardonnay durch seinen langanhaltenden Abgang in Erinnerung.

WEISSBURGUNDER 2022

 – der Gediegene –

12,5 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut – 0,75l

Strohgelb mit leichten Grün, diese Nuancen charakterisieren unseren Weißburgunder in der Farbe. Der Geruch nach grünen Kräuterwiesen mit den Aromen von reifer, gelber Birne und einer mineralischen Fruchtigkeit, lassen eine Geschmacksexplosion erwarten. Die feine Kräuteraromatik setzt sich im Geschmack fort und wird von Zitrusnoten umschmeichelt. Diese paaren sich auch am Gaumen mit der reifen, gelben Birne und lassen mit leichten Apfelnuancen das Geschmackserlebnis perfekt harmonieren. Der Abgang ist feingliedrig, mit einer ausbalancierten Zucker-Säureharmonie. Unser Weißburgunder ist der ideale Begleiter für laue Abende.

Weiter geht´s mit unserer Vorstellungsrunde:

GRÜNER VELTLINER RIED KREMSER WEINZIERLBERG KREMSTAL DAC 2022

 – der Gehaltvolle –

13,5 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut – 0,75l

Ein sonniges gelb mit grünen Nuancen beschreibt ein Glas unseres Grünen Veltliners Weinzierlberg. Hinzu kommt der Duft von reifen, gelben Äpfeln und die Kombination leichter, grasigen Aromen mit einer herrlichen Würze und typischen „Pfefferl“. Der erste Schluck widerspiegelt den Duft, hat eine animierende Kohlensäure und ergibt die perfekte Balance zwischen Säure-Zuckerspiel. Im Abgang ist unser Grüner Veltliner Weinzierlberg lang anhaltend und voluminös.

RIESLING KREMSTAL DAC 2022

 – der Elegante –

13,5 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut – 0,75l

Strohig-gold-gelb leuchtet unser Riesling im Glas. In der Nase erkennt man schon von Weitem reife Steinobstarten, insbesondere Marille und Weingartenpfirsich. Am Gaumen trifft die Steinobstaromatik auf den typischen Riesling-Säure-Spitz, abgerundet durch einen eleganten, ausbalancierten Restzucker. Die Marille und der Pfirsich harmonieren hervorragend und schaffen einen langen, runden Abgang, wodurch unser Riesling in Erinnerung bleibt.

Unsere 2022er Weine halten Einzug:

Grüner Veltliner Ried Rohrendorfer Leinfellnerin Kremstal DAC 2022

 – der Würzige –

12,5 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut – 0,75l

Im Glas leuchtent unser Grüner Veltliner Leinfellnerin gelb-grün. Im Duft spührt man grüne Äpfel, welche mit der Fruchtigkeit in ein würziges „Pfefferl“ übergehen. Am Gaumen wirkt der erste Schluck besonders fruchtig und auch hier harmoniert der Apfel perfekt mit der eleganten Würze und dem typischen „Pfefferl“. Das gesamte Geschmackspaket wird durch ein ausbalanciertes Säure-Zuckerspiel vollendet und von der lebendigen, angenehmen Kohlensäure ummantelt.

Rosé 2022

 – der Jugendliche –

12,0 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut – 0,75l

Lachsrosa-kräftig und leuchtend, so erstrahlt unser Rosé 2022. In der Nase der Duft eines Beerenfeldes mit fruchtigen Himbeeren, Heidelbeeren und dunklen Sorten. Im Geschmack jugendlich, spritzig und auch hier wieder die Erinnerung an das Beerenfeld. Der Rosé 2022 ist durch die perfekte Balance zwischen Restzucker und Säure ein pfiffiger Begleiter durch den Sommer.

 

Unsere „neuen“ Rotweine sind verfügbar und ab sofort ab Hof erhältlich.

Zweigelt Barrique 2020
 – der Samtige –

14,0 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut – 0,75l

Sofort spiegelt unser Zweigelt Barrique die Farben von dunkler Weichsel bis hin zur reifen Pflaume. Der beerige Duft mit den leichten Vanillenoten und den animierenden Tanninen von der Manhartsberger Eiche lassen den Geschmack schon erahnen – Brombeere, Heidelbeere, Waldbeere und auch am Gaumen ein Hauch von Vanille. Samtig ergänzen sich die Tannine mit dem leichten Restzucker und lassen unseren Zweigelt Barrique lange in Erinnerung bleiben.

Zweigelt 2018
 – der Zarte –

12,5 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut – 1l

Unser Zweigelt 2018 erinnert schon am ersten Blick an einen Rubin. In der Nase stechen rote Beeren und Kirschen hervor, welche durch einen Hauch dunkler Schokolade abgerundet werden. Die Kirsche erkennt man auch am Gaumen wieder. Sie steht in perfekter Harmonie mit der leichten Samtigkeit unseres Zweigelt. Im Abgang gesellen sich noch feine Nuancen von Himbeeren und Brombeeren hinzu, welche den Abgang weich und harmonisch machen.

Der Jahrgang 2022 steht in den Startlöcher!

Den Beginn macht unsere „Junge Resterin 2022“:

 – der Junge –

12,0 % vol. Alkohol – trocken ausgebaut

Unser Jungwein 2022 beeindruckt im Glas mit gelb-grünen Reflexen. In der Nase erkennt man sofort seine tolle Muskateller-Aromatik und den Touch von gelben und grünen Äpfel, welche er vom Grünen Veltliner erhalten hat. Am Gaumen ummantelt der feingliedrige Muskateller, den würzig-pfeffrigen Veltliner und lässt unsere „Junge Resterin“ ausbalanciert abklingen. Der Abgang kombiniert beide Weißweinsorten perfekt und verleiht unserem Jungwein 2022 seine Besonderheit.

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen